Movacolor Produktvorteile

Movacolor ist ein Weltkonzern mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Dosiertechnik und kann Sie bei Ihrer Dosieranwendung unterstützen und Ihren Spritzguss- und Extrusionsprozess zunehmend verbessern. 

Movacolor kann Sie in folgenden Bereichen unterstützen: 

  1. Hohe genauigkeit bei der Dosierung
  2. Realisierung von Kostenreduzierung
  3. Nachweisbarkeit in Ihrem Produktionsprozess
  4. Einfache bedienung von Dosiersystemen
Was Brauchen Sie?

1. Hohe genauigkeit

  • Hohe Genauigkeit beim Färben von Kunststoffprodukten
    Jedes einzelne Produkt, das Ihre Produktionslinie verlässt, muss hinsichtlich der Farbbeständigkeit denselben hohen Qualitätsstandards entsprechen. Das bedeutet, dass jeder Farbschuss, Schuss für Schuss, Tag für Tag, den Präzisionsnormen in Bezug auf Quantität und Qualität genügen muss. Dies ist das Präzisionsniveau der Dosiergeräte von Movacolor.

    Movacolor misst die Genauigkeit Schuss um Schuss, denn das ist für Sie wichtig. Manche Hersteller geben die Genauigkeit an, indem sie Durchschnittsstatistiken verwenden. Das Messen von Durchschnitten lässt aber die Möglichkeit zu, dass ein hoher Prozentsatz einzelner Dosierungen über den richtigen Werten liegt, solang der Durchschnitt aller dieser Dosierungen nur innerhalb eines akzeptablen Bereichs liegt. 

    Jede dieser Über- oder Unterdosierungen kann von Ihrem Prüfungsteam wegen Farbinkonsistenz verworfen werden, selbst wenn die “Durchschnittsdosierung” akzeptabel war. Für den Produzenten ist es das einzelne Resultat, und nicht der Durchschnitt aller Ergebnisse, das darüber entscheidet, ob jedes einzelne Produkt seinem Farbqualitätsstandard entspricht.
     
  • Hohe Genauigkeitsresultate beim Einsparen kostspieliger Farbstoffe
    Die gravimetrischen und volumetrischen Dosiergeräte von Movacolor sorgen für präzises Dosieren. Das erbringt Einsparungen von Masterbatch, Pulver und flüssigen Farbstoffen. Das Bedienungspersonal braucht das Farbstoffniveau nicht mehr anzuheben, um zu versuchen, die Farbinkonsistenz zu reduzieren. Darüber hinaus gestatten die Geräte von Movacolor die Verwendung von Mahlgut, was durch die Wiederverwendung von Ausschuss und Abfällen zu erheblichen Einsparungen führt.
     
  • Hohe Genauigkeit führt zu besserer Qualität der Endprodukte
    Die gravimetrischen und volumetrischen Dosiergeräte von Movacolor beugen Über- und Unterdosierungen vor, und zugleich garantieren sie einen stabilen Färbungsprozess. Der Dosierzylinder gibt den Farbstoff direkt in das Hauptmaterial, was eine Farbabsonderung verhindert. Farbkonsistenz trägt zu einem hochwertigen Endprodukt bei, reduziert Ausschuss, minimiert die Zahl abgelehnter Produkte und sorgt für eine Steigerung des Gewinns.
     
  • Hohe Genauigkeit, hohe Produktivität
    Das äußerst präzise Dosiersystem von Movacolor sorgt bei Produktionsverfahren sowohl im Spritzgießen als auch im Extrudieren für eine konstante und gleichmäßige Fertigung. Das führt zu weniger Ausschuss und größerer Produktivität.

2. Kostenreduzierung

  • Kostenreduzierung beim Erwerb
    Die erste Einsparung erreichen Sie durch den Erwerb eines gravimetrischen oder volumetrischen Dosiergeräts von Movacolor. Das macht sich schon innerhalb weniger Wochen bezahlt.
     
  • Kostenreduzierung beim Einsatz von Farbstoffen
    Durch präzises Dosieren sparen Produzenten in aller Welt kostspielige Farbstoffe, wie Masterbatch, Pulver und Flüssigkeiten, aber auch an Katalysator, Gleitmittel, Wachs, usw. Wir ermöglichen das durch unser einzigartiges Verfahren eines konstanten und präzisen Dosierungsflusses. Warum sind wir so sicher, dass Kunststoffproduzenten weniger Farbstoffe verbrauchen? Weil es keine Überdosierung gibt. Wir messen nämlich von Schuss zu Schuss.
     
  • Kostenreduzierung durch Verringerung von Ausschuss
    Ein präzises gravimetrisches oder volumetrisches Dosiergerät, das gleichmäßig arbeitet, verringert den Ausschuss und kann Ihren Abfall um mehr als 80% verringern. Das Resultat ist eine bessere Qualität.
     
  • Kostenreduzierung bei der Arbeit
    Da die Dosiergeräte von Movacolor leicht zu bedienen sind, ersparen sie Arbeitskosten. Farbstoffwechsel und Reinigung lassen sich leicht bewältigen. Damit wird kostspielige Arbeitszeit gespart, innerhalb deren das Personal seine Aufmerksamkeit der Linie widmen kann statt der Dosiergeräte.
     
  • Kostenreduzierung durch Vorbeugen der Maschinenausfallzeit
    Dank des schnellen Farbwechsels wird die kostspielige Ausfallzeit Ihrer Linie begrenzt, und ein neues (verkäufliches) Produkt wird innerhalb von Minuten gefertigt. Wo der Farbwechsel oftmals 20 Minuten beansprucht, sind die Geräte von Movacolor innerhalb einer Minute schon wieder Produktionsbereit.

 

3. Nachweisbarkeit in Spritzguss- und Extrusionsprozessen

Wer mit dem vollständigen Dosierungsprozess beauftragt ist, bedarf auch einer lückenlosen Nachweisbarkeit. Kontrolle heißt, den einwandfreien Betrieb der Ausrüstung und deren richtigen Einsatz durch das Bedienungspersonal zu überwachen. So ist es zum Beispiel wichtig, dass alle Produktionsfehler oder Produktionsänderungen aufgespürt werden können.

Movacolor bietet Einblick in den ordnungsgemäßen Betrieb ihrer Produkte auf drei Ebenen:

  1. Datenspeicherung im Dosiergerät.
  2. Messwerterfassung über das Dosiergerät und einen PC
  3. Management-Informationssystem über einen PC
     
  • Nachweisbarkeit durch Dosiergeräte
    Alle gravimetrischen Movacolor-Geräte, wie MCBalance, MCliquid und das MCContinuous Blender können den Leistungsstatus übermitteln. Diese Geräte speichern permanent alle wichtige Information in ihrem internen Speicher. Ein Teil diese Information kann benutzerdefiniert sein. Die Information wird in einem Datenpuffer gespeichert und aufgelistet; er zeigt die Daten der jüngsten Zeit.
     
  • Nachweisbarkeit durch einen Computer
    Wenn eine im Betrieb befindliche MCBalance oder das MCContinuous Blender an einen standardmäßigen PC angeschlossen ist, ist die permanente Überwachung mehrerer Geräte möglich. Das System ermöglicht auch das Downloaden von Daten.

    Benutzer können in den Datenpuffer der Ausrüstung eintreten und die letzten Produktionsdaten downloaden. Diese können in ein Arbeitsblatt importiert und vom Benutzer interpretiert werden. Wenn der PC ständig angeschlossen ist dient er als Messwerterfassungsgerät.
     
  • Nachweisbarkeit durch MCSmart software
    Movacolor hat MCSmart software entwickelt, um mehrere Movacolor Dosiergeräte en ein Datensammelsystem anzuschließen. Dieses System ermöglicht die gleichzeitige Messwerterfassung aller Geräte, die an das System angeschlossen sind und den Datenaustausch zwischen den Geräten.

    Das System bietet ferne Managementinformation über den Verbrauch der einzelnen Dosiergeräte und über die Leistung der angeschlossenen Kunststoffproduktionsmaschinen. Die Dosiergeräte speichern jeden Start und Stopp, die Produktionsgeschwindigkeit, Zykluszeiten usw. Die Daten werden in gut geordneten Ikonen, Graphiken und Tabellen gezeigt.

 

4. EINFACHE BEDIENUNG

Einfach zu bedienende Dosiergeräte
Movacolor weiß, dass einfach zu bedienende Geräte in einem Betrieb, der Kunststoffe verarbeitet, eine unerlässliche Voraussetzung sind, und wir entwerfen die Movacolor-Dosiergeräte so, dass sie sowohl leicht zu bedienen sind als auch präzise und zuverlässig arbeiten. Movacolor-Dosiergeräte können innerhalb weniger Minuten installiert und in Betrieb gesetzt werden. Ebenso schnell geht der Farbwechsel und die Reinigung der Ausrüstung vonstatten.

  • Start
    Die gravimetrischen und volumetrischen Dosiergeräte von Movacolor bieten den Kunststoffproduzenten in aller Welt einfaches und effizientes Starten der Produktion beim Spritzgießen und Extrudieren. Das Kalibrieren der Farbe erfolgt schnell und leicht, und einige unserer Geräte verfügen über eine automatische Rezeptspeicherfunktion. Wir bieten eine Anzahl von Reglern an, reichend von Basic bis hin zum Touchscreen mit selbsterläuternden Menüs.
  • Produktion
    Movacolor-Geräte verhelfen Ihnen zu einer konstanten Produktion. Farbwechsel sind innerhalb weniger Minuten erledigt, weil die Dosiergeräte so einfach und schnell installiert, gewechselt, gereinigt und kalibriert werden. Die Dosiergeräte warnen das Bedienungspersonal vor Problemen, wie fehlendes Material, so dass sofort reagiert werden kann und die Produktion weitergeht. Das MCLan-Gerät macht es auch möglich, dass alle Dosiergeräte über nur einen Computer geregelt werden, gleichbedeutend mit einer gesteigerten Effizienz und Kontrolle.
  • Wartezeit
    Movacolor-Gerät sind modular, sie machen das Reinigen und Einstellen schnell und einfach. Die Reduzierung der Wartezeit ist für die Rentabilität aller Kunststoffproduzenten äußerst wichtig.