MCTwin

  • Kontinuierliche Messung des Gewichtsverlusts
  • Automatische Farbkorrektur in Abhängigkeit vom Recycling-Material
  • Äußerst kompaktes Dreikomponenten-System
  • Direkte Montage auf dem Einzug der Maschine
  • 8 Inch-Vollfarb-Touchscreen
  • Integrierte Fördergerätsteuerung
  • Industrie 4.0 bereit

MCTwin

Durch die Wiederverwendung von Ausschuss und Angüssen in Form von Mahlgut können beträchtliche Farbstoffmengen eingespart werden. Das Geheimnis? Gleichzeitiges Dosieren von Masterbatch, Pulver, Flüssigkeit oder eines anderen Additivs und Mahlgut. Ein Dosiergerät des MCTwin dient als Haubteinheit und dosiert Mahlgut, während das zweite in Verbindung mit der Haubteinheit arbeitet und das Additiv dosiert.

In der Praxis bedeutet das: je mehr Mahlgut verfügbar ist, desto weniger Farbstoff wird hinzugefügt. Das ermöglicht es Ihnen, einen übermäßigen Verbrauch an Additiven zu vermeiden und ein Maximum an Mahlgut wiederzuverwenden. Der Prozess läuft voll automatisch ab, sodass Sie stets den maximalen Anteil des zur Verfügung stehenden Mahlgut dosieren. Bei jedem Produktionszyklus bleibt die Qualität konstant - 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

Der MCTwin nutzt Movacolors gravimetrische Dosiertechnologie. Das bedeutet, dass eine kontinuierliche Messung des Gewichtsverlusts und eine automatische Anpassung stattfinden. Die Funktion des Dosierens von Mahlgut in Kombination mit dem Additiv macht den MCTwin zu einer nachhaltigen Lösung für Ihren Produktionsprozess.

Leistungen

  • Einfache Installation
    Die Inline-Dosiergeräte mit integriertem Fördergerät haben eine niedrige Bauhöhe, sodass eine Installation direkt auf Ihrer Maschine immer möglich ist.
  • Volle Flexibilität
    Das einzigartige modulare System bietet Ihnen die Möglichkeit, zukünftig, in Abhängigkeit von Material und Produktionsprozess, zusätzliche Geräte anzuschließen.
  • Kleine Grundfläche
    Mit dem closed loop werden die Angüsse aus dem Spritzgussprozess direkt in den Prozess zurückgeführt. Es sind keine großen Zwischenspeichertrichter erforderlich. Die Menge des zugefügten Farbstoffes wird automatisch an die Verfügbarkeit das Mahlgut angepasst.

Häufig gestellte Fragen

Lesen Sie mehr über die gravimetrische Dosiertechnologie
gravimetrische Dosiertechnologie
Mehr Information über Dosieren zum Spritzgießen
Spritzgießen
Lesen Sie mehr über das Einsparen von Farbstoffen
Einsparen von Farbstoffen

Spezifikationen

ANWENDUNGEN

Spritzguss und Extrusion

KAPAZITÄT

0.07-180 kg/h

KOMMUNIKATION

Modbus TCP/IP, Profibus***, Profinet***, OPC/UA***

DATENSPEICHERUNG

Interner Speicher (statische Änderungen), MCSmartDaten-Erfassungssoftware (dynamische Änderungen),Sp

External communication

Standaard PC link using TCP/IP or Modbus-TCP protocol

Hopper size

12L
15L
6L

EINGANG-SIGNALE

Start Eingang: potentialfrei, 24 V Gleichstrom.Extruder-tacho (0-30 V Gleichstrom)

SPRACHEN

Englisch, Deutsch, Niederländisch, Französisch,Hebräisch, Türkisch, Chinesisch, Thailändisch, Japani
Portugiesisch,Spanisch, Indonesisch, Polnisch, Koreanisch,Ungarisch, Schwedisch, Rumänisch****

BETRIEB

8”-Vollfarb-Touchscreen

AUSGANGSSIGNALE

Alarm, Warnung, Durchlauf, Ventil (für Trichterladerkontrolle), 2x0-10 V Gleichstrom** oder 4-20 mA*
Optional extra two analog inputs and two analog outputs (0-10 VDC or 4-20 mA)

LEISTUNG

150 Watt maxima

STROMVERSORGUNG

230 VAC, 50 Hz oder 115 VAC, 60 Hz