Login
  • Home
  • Neuigkeiten
  • Warum lohnt es sich, den ultimativen Kontroller zu wählen?

Warum lohnt es sich, den ultimativen Kontroller zu wählen?

What's in a name? Manche Unternehmen bezeichnen sich als Marktführer. Andere sehen sich als ' game-changer' . Sie denken ' larger than life' . Oder sie achten auf Kleinigkeiten. Und Movacolor? Wir sind der Kontrolleur. Das klingt vielleicht nicht besonders aufregend, aber dennoch erfüllt es uns mit Stolz. Denn weltweit profitieren Kunststofffabrikanten von unserem Streben nach der ultimativen Dosierkontrolle.

Darf es etwas mehr sein?

Kontrolle. Extreme Beherrschung. In der Kunststoffindustrie bedeutet dies folgendes: Granulatkornpräzise Dosierung. Die kleinste Farbabweichung kann zu einem finanziellen Desaster führen, wenn große Produktchargen zu Ausschussware werden. Willkommen in unserer farbenfrohen Welt, in der vieles auf dem Spiel steht und die Fehlermargen klein sind.

Weshalb es sich lohnt, den Kontrolleur zu wählen

Pioniere der Gravimetrie

Konstante Kontrolle über den Fertigungsprozess und dadurch konstante Produktqualität. Mit weniger geben sich Kunststoffhersteller nicht zufrieden. Das wissen wir von Movacolor seit circa 30 Jahren; lange genug, um den Begriff Prozesskontrolle gewissermaßen im Fundament unseres Fertigungsstandorts in Sneek zu verankern.

Das scheinen große Worte für einen nüchternen Hersteller aus dem Norden der Niederlande zu sein. Aber die Fakten geben uns recht. Weltweit waren wir einer der ersten Hersteller, die gravimetrische Dosiertechnologie in der Kunststoffindustrie zur Anwendung brachten. Eine Technologie, die seither zum Standard wurde.

Entscheidende Faszination

All die Prozesskontrolle, all die Dosierpräzision, das hat etwas enorm faszinierendes. Zumindest für uns. Für Kunststoffhersteller bedeutet es nicht weniger als ausschlaggebende Kosteneffizienz.

Sie wissen: Die Leidenschaft von Movacolor für Kontrolle lohnt sich. Unsere gravimetrischen Dosiermaschinen vergleichen kontinuierlich und in Echtzeit die eingestellte mit der tatsächlichen Dosierung – und zwar aufs Mikrogramm genau.

Ein Schritt weiter

Wir wären nicht Movacolor, wenn wir nicht die ultimative Kontrolle anstreben würden. Und die haben wir gefunden, und zwar in Form einer Monitoring- und Berichtssoftware. MCSmart ist unser 24/7 Datenprotokoll-Tool für das Monitoring, für Qualitätskontrolle und Materialverwaltung. MCSmart kontrolliert die Werte aller gravimetrischen Movacolor Dosiersysteme, gesteuert durch einen oder - bei Bedarf - bis zu hunderten von Touchscreen Controllern. Und die Prozessdaten? Die sind auch noch nach Monaten abrufbar. Das liegt einfach in unserer Art. Für optimale Dosierkontrolle und -präzision gehen wir stets gerne noch einen Schritt weiter.

Reagieren? Gern!

Fragen zur Dosierkontrolle? Reagieren Sie

WEITERE INFORMATIONEN?

Kontaktieren Sie unsere Dosierspezialisten
+31(0)515 - 570 020