GEWICHTSVERLUST FEEDER FÜR MAXIMALE KONTROLLE

Gewichtsverlust Feeder sind die präzisesten Dosiersysteme im Bereich Spritzguss, Blasformung und Extrusion. Gewichtsverlust Feeder werden auch als gravimetrische Feeder bezeichnet. Inline-Dosierung ist ausschlaggebend für eine niedrige Dosierung und einen einfachen Farbwechsel. Dieser Vorgang kann volumetrisch und gravimetrisch erfolgen. Die Vorteile eines gravimetrischen Gewichtsverlust-Feeders optimieren den Prozess jedoch bei weitem.

MCBalance

Gravimetrisches hochpräzises Dosieren

Mehr
MCBalance: Gravimetrisches hochpräzises Dosieren

MCTwin

Die perfekte Art, Mahlgut zu nutzen

Mehr
MCTwin: Die perfekte Art, Mahlgut zu nutzen

MCWeight

Selbstregulierendes Materialmesssystem für Extruder

Mehr
MCWeight: Selbstregulierendes Materialmesssystem für Extruder

Alle produkte

Die komplette Movacolor Produktpalette

Mehr
The complete Movacolor product range.

Vorteile Gewichtsverlust Feeder:

  • Volle Kontrolle für punktgenaues Dosieren
  • Prozentwerte bis zu 0,05 % oder darunter
  • Kein Überdosieren
  • Optimale Nachverfolgbarkeit
  • Teure Additive inline dosieren

Gewichtsverlust Feeder vs. volumetrischer Lader

Bei hochpräzisem Dosieren ist eine Gewichtsverlust Feeder eine bessere Wahl als ein volumetrischer Feeder. Sie bietet Ihnen die volle Kontrolle über Ihren Kunststoffherstellungsprozess. Die tatsächliche Messung eines Gewichtsverlust Feeders gewährleistet eine optimale Kontrolle über den Herstellungsprozess. Das bedeutet Einsparungen bei den Farbstoffen, höhere Effizienz, mehr Stabilität und eine nachhaltige Lösung beim Färben mit Masterbatch, Pulver, Mahlgut und Flüssigkeit.

Movacolor war der erste Anbieter in der Welt des Dosierens, der die patentierte Differentialdosiertechnologie eingeführt hat. Alle Gewichtsverlust Feeder von Movacolor sind mit einem einzigartigen Dosierwerkzeug ausgestattet, das das Additiv ohne Pulsationen in den Hauptmaterialfluss dosiert.

Die einfachste Inline-Dosiertechnik ist die volumetrische Dosiertechnik. Bei volumetrischer Dosierung gibt es: keine Kontrolle, kein Kompensieren und keine Rückkopplung in Echtzeit. Um auf Nummer sicher zu gehen: Bei volumetrischer Dosiertechnik ist Überdosieren unvermeidlich und es liegt vor der Hand, dass das Risiko von Farbfehlern deutlich höher ist. Ein Risiko, das SIe für nicht nachweisbare Additive wie Gleitmittel und Barrieren besser vermeiden sollten.

loss-in-weight feeder versus a volumetric feeder

Gewichtsverlust Feeder geben Ihnen die volle Kontrolle über Ihren Produktionsprozess

Mit einer Gewichtsverlust Feeder haben Sie 100 % Kontrolle über Ihren Kunststoffherstellungsprozess und wird punktgenaues Dosieren ermöglicht. Dosieren mit einer Gewichtsverlust Feeder macht Überdosieren überflüssig und bietet Ihnen optimale Kontrolle und Nachverfolgbarkeit Ihrer Spritzguss-, Blasformungs- oder Extrusionsanwendung. Mit den Gewichtsverlust Feedern von Movacolor eröffnen Sie die Möglichkeit, hochkonzentrierte Masterbatches und teure Additive inline genau zu dosieren und Kosten für Ihren Produktionsprozess zu sparen.

Movacolor ist Experte in der Welt des Dosierens, wenn es um Niedrigdosierung geht. Ein Prozentsatz von 0,05 % oder weniger beim Dosieren ist dabei keine Ausnahme. Möglich ist dies nur dank unserer hochpräzisen gravimetrischen Kontrolle in Kombination mit unserem einzigartigen Dosierzylinder, Schrittmotor und dem patentierten Wiegesystem. Die Wiegezelle wiegt die gesamte Einheit, das heißt jedes Pellet wird gemessen. Durch das ständige Messen einer Gewichtsverlust Feeder lassen sich externe Faktoren, die das Endprodukt ggf. beeinflussen, reduzieren.

Welche Gewichtsverlust Feeder die beste Lösung bietet, ist vom jeweiligen Kunststoffherstellungsprozess abhängig. . Der Vorteil der Movacolor-Technologie zur Gewichtsreduzierung besteht darin, dass Sie das modulare System einfach anpassen oder aufrüsten können. Alle gravimetrischen Dosieranlagen von Movacolor basieren auf der bewährten MCBalance-Technologie. Diese hochpräzise Inline-Gewichtsverlust Feeder basiert auf mehr als 20 Jahren Erfahrung mit einer Vielzahl von Produktionsarten.