Login

Die Fertigung von Kunststofffolien mit einer Zufuhrausrüstung, die Qualität gewährleistet

Nur die höchste Qualität ist im Extrudierprozess zur Herstellung von Kunststofffolien gut genug. Aber wie sichert man ein stabiles Produktionsverfahren, eine hervorragende Qualität und zugleich Einsparungen an Granulat oder Pulver? Durch die Verwendung eines gravimetrischen oder volumetrischen Dosiergeräts, das weltweit einen bewährten Ruf im Extrudieren genießt. Mit der Dosiertechnologie von Movacolor beugt man Schwankungen in Die Fertigung von Kunststofffolien mit einer Zufuhrausrüstung, die Qualität gewährleistet

der Färbung oder in der Dicke vor. Das beeinflusst direkt den Fertigungsprozess und die Folienqualität.
Die Dosiertechnologie von Movacolor basiert auf jahrelanger Erfahrung in der Dosierung von Farbstoffen wie Masterbatch und frei fließendem Pulver. Der von einem Schrittmotor angetriebene Dosierzylinder gewährleistet einen stetigen Materialfluss. In Kombination mit der Funktion des Reglers wird den Folienproduzenten eine maximale Kontrolle geboten.

“Bei der Folienherstellung sind Mischungsschwankungen ein bekanntes Problem. Mischungsschwankungen sind nicht nur kostspielig, sondern sie schwächen auch die Folienstruktur. Wir haben dieses Problem durch Verwendung eines gravimetrischen Mehrkomponentensystems von Movacolor gelöst.”

Produktlinie Movacolor gravimetrische und volumetrische Dosiergeräte

Gravimetrische Dosiergeräte zur Folienherstellung:

Volumetrische Dosiergeräte zur Folienherstellung:

FAQ's und interessante Links

WEITERE INFORMATIONEN?

Kontaktieren Sie unsere Dosierspezialisten
+31(0)515 - 570 020